Warning: Declaration of Theplus_Column_Responsive::register_controls($element, $section_id) should be compatible with Elementor\Controls_Stack::register_controls() in /www/htdocs/w0171bbc/die-emotionswerkstatt.de/wp-content/plugins/theplus_elementor_addon/modules/controls/group/plus-column-width.php on line 1138
Sturz mit dem Pferd beim Springreiten | Die Emotionswerkstatt Skip to content

Sturz mit dem Pferd beim Springtraining

Acht Wochen nach einem Reitunfall
entschied ich mich für ein Coaching

Während eines Springtrainings war mein Pferd gestolpert und ich mit ihm zusammen hingefallen. Ich lag komplett unter meinem Pferd und hatte riesiges Glück, mich selbständig befreien zu können.

„War ich schuld?
Mir ging es nicht gut!"

Bis auf eine schwere Verletzung am Knie war ich ansonsten in Ordnung. Mit großen Schmerzen ging es dann für mich ins Krankenhaus. Für mein Pferd sah es zunächst nicht gut aus. Sie lag auf dem Boden und atmete schwer, konnte nicht aufstehen. Meine Gedanken waren nur: bitte steh auf! Nach einer gefühlten Ewigkeit, dann die Erleichterung, sie stand auf und konnte laufen. Sie hatte den Sturz zum Glück ohne Verletzungen überstanden.
In den darauf folgenden Wochen machte ich mir oft Gedanken: Wie wird es sein, wieder zu reiten? Was wäre, wenn mein Pferd nicht wieder aufgestanden wäre? Hätte ich den Unfall verhindern können? War ich schuld? Mir ging es nicht gut.

„Der Unfall ist nur noch ein vergangenes Ereignis für mich"

Im Coaching haben wir den kompletten Unfall besprochen und vor allem verarbeitet. Die Fragen in meinem Kopf und vor allem auch die Angst und die Schuldgefühle, mein Pferd in so einem Moment zu verlieren kann ich jetzt besser akzeptieren … Ich bin froh das Coaching mit Véronique gemacht zu haben! Heute ist der Unfall nur noch ein vergangenes Ereignis für mich. Und natürlich bin ich nach der Genesung meines Knies auch wieder aufs Pferd.